AWIS-consult

Veröffentlichungen

2017
Grzech-Sukalo, H., Vogl., G. & Breisig, T.
Mobile Arbeit: Arbeitszeit als möglicher Belastungsfaktor.
Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V., Dortmund (Hrsg.), Frühjahrskongress 2017 in Brugg: Soziotechnische Gestaltung des digitalen Wandels – kreativ, innovativ, sinnhaft – Beitrag D.2.4.


2016
Grzech-Šukalo, H.
Gesundheitsgerechte Gestaltung von Nacht- und Schichtarbeit.
In: SicherheitsExperte, S. 26-27, 1/2016.

Vogl., G., Breisig, T. & Grzech-Šukalo, H.
Mobile Arbeit – Fluch oder Segen.
Arbeitskreis der Technologietransferstellen niedersächsischer Hochschulen (Hrsg.), Hannover, S., 18, 4/2016.


2015
Grzech-Šukalo, H. & Hänecke K.
Und täglich grüßt die Morgenzeitung – Schichtarbeit in der Druckerei.  
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA); Jahresdokumentation 2015 der Gesellschaft für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 61. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft in Karlsruhe,
25.-27.02.2015, B.3.1. Dortmund: GfA-Press, 2015.
 
 
2014
Grzech-Šukalo, H.
…damit unsere Polizei auch zukunftsfähig bleibt…!
In: Broschüre „…damit unsere Polizei auch zukünftig einsatzfähig bleibt…!“, S. 9-11. Düsseldorf:
Albersdruck GmbH & Co. KG,  2014.
 
Grzech-Šukalo, H. & Hänecke K.
Lebensphase Ausbildung: Auszubildende in Branchen mit untypischen Arbeitszeiten.
In: Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, Sonderheft „Arbeitszeit“, S. 106-111. Stuttgart: Ergonomia
Verlag, 2014.
 
Grzech-Šukalo, H. & Hänecke K.
Guten  Morgen!  Einfluss  von  Wegezeiten  und  Arbeitszeiten  auf  Gesundheit,  Schlaf  und  Freizeit  bei
Auszubildenden im Bäckereifachgewerbe.
In: Eigenstetter, M. & Trimpopp, R.: Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit „Psychologie
der gesunden Arbeit“; 18. Workshop, Dresden 16.-18.06.2014, S. 413-416, Kröning: Asanger Verlag
GmbH, 2014.
 
Grzech-Šukalo, H. & Hänecke K.
Wegezeiten in Kombination mit Arbeitszeitmerkmalen und deren Einfluss auf Gesundheit, Schlaf und
Freizeit von Auszubildenden in der Gastronomie  
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA); Jahresdokumentation 2014 der Gesellschaft für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 60. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft in München,
12.-14.03.2014, S. 156-158. Dortmund: GfA-Press, 2014.
 
 
2012
Grzech-Šukalo, H. & Hänecke K.
Arbeitsbelastungen und gesundheitliche Beeinträchtigungen bei Auszubildenden in der Gastronomie:
zukünftig ein demografisches Problem?
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA); Jahresdokumentation 2012 der Gesellschaft für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 58. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft in Kassel,
22.-24.02.2012, S. 435-438. Dortmund: GfA-Press, 2012.
 
Grzech-Šukalo, H.; Müller, R.; Nöring, R.; Reuting, E. & Ritter, M.
Neue Arbeitszeitmodelle: Gestaltung, Umsetzungsprozess und Evaluation am Beispiel eines
ergonomisch günstigen Schichtmodells.
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA); Jahresdokumentation 2012 der Gesellschaft für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 58. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft in Kassel,
22.-24.02.2012, S. 979-982. Dortmund: GfA-Press, 2012.
 
Hänecke K. & Grzech-Šukalo, H.
Arbeiten, wenn andere feiern: Arbeitszeiten für Auszubildende in der Gastronomie.
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA); Jahresdokumentation 2012 der Gesellschaft für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 58. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft in Kassel,
22.-24.02.2012, S. 661-664. Dortmund: GfA-Press, 2012.
 
Hänecke; K. & Grzech-Šukalo; H.
Kontinuierliche Schichtsysteme. Reihe Betriebs- und Dienstvereinbarungen. Düsseldorf: Hans Böckler
Stiftung, 2012
 
 
2011
Grzech-Šukalo, H. & Hänecke, K.
Auswirkungen der Arbeit von Jugendlichen am Abend und in den Nachtstunden.
1. Auflage. Dortmund: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin 2011. 170 Seiten,
Projektnummer: F 1964.
 
Grzech-Šukalo, H. & Hänecke, K.
Auswirkungen der Arbeit von Jugendlichen am frühen Morgen. 1. Auflage. Dortmund: Bundesanstalt
für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin 2011. 135 Seiten, Projektnummer: F 1964.
 
Grzech-Šukalo; H. & Hänecke; K.  
Diskontinuierliche Schichtsysteme. Reihe Betriebs- und Dienstvereinbarungen. Düsseldorf: Hans
Böckler Stiftung, 2011.  
 
Grzech-Šukalo, H. & Hänecke K.
Präventiver Gesundheitsschutz im Rahmen des demografischen Wandels: Arbeitszeiten von
Auszubildenden in der Gastronomie.
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA); Jahresdokumentation 2011 der Gesellschaft für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 57. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft in Chemnitz,
23.-25.03.2011, S. 137-140. Dortmund: GfA-Press, 2011.
 
Hänecke K. & Grzech-Šukalo, H.
Zeitbudgetstudien zu Arbeitszeiten jugendlicher Auszubildender.
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA); Jahresdokumentation 2011 der Gesellschaft für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 57. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft in Chemnitz,
23.-25.03.2011, S. 849-852. Dortmund: GfA-Press, 2011.
 
 
2010
Brenscheidt, F.; Grzech-Šukalo, H.; Hänecke, K. & Beermann, B. Arbeitszeitgestaltung.  
Ratgeber zur Gefährdungsbeurteilung. Handbuch für Arbeitsschutzfachleute. Dortmund:
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, 2010
 
Grzech-Šukalo; H. & Hänecke; K.  
Flexible Schichtsysteme. Reihe Betriebs- und Dienstvereinbarungen / Kurzauswertungen. Düsseldorf:
Hans Böckler Stiftung, 2010.  
 
 
2009
Aich, E. &  Grzech-Šukalo; H.
Bereitschaftsdienste und 24-Stunden-Schichten im Krankenhaus: Wie lassen sich die Dienstpläne
rechtskonform gestalten?
In: Gesundheitsschutz in Krankenhaus und Klinik: bgw forum 2009, 8. – 10. September in Hamburg,
Pressemitteilung zum Tagungsband, Hamburg: 2009.
 
 
Grzech-Šukalo; H.
Gefährdungsbeurteilung zu Arbeitszeiten in Krankenhäusern.
In: Gesundheitsschutz in Krankenhaus und Klinik: bgw forum 2009, 8. – 10. September in Hamburg,
Tagungsband S. 73 und 74. Hamburg: 2009.
 
Grzech-Šukalo, H. & Hänecke K.
365 Tage im Jahr: Arbeitszeiten in der Landwirtschaft.
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA); Jahresdokumentation 2008 der Gesellschaft für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 55. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft in Dortmund,
04.-06.03.2009, S. 621-624. Dortmund: GfA-Press, 2009.
 
Hänecke, K. & Grzech-Šukalo; H.
Gefährdungsbeurteilung von Arbeitszeit in Krankenhäusern: Ein excel-tool.
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA); Jahresdokumentation 2009 der Gesellschaft für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 55. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft in Dortmund,
04.-06.03.2009, S. 381-384. Dortmund: GfA-Press, 2009.
 
 
2008
Grzech-Šukalo, H. & Hänecke K.
Jugendarbeitsschutz in der Praxis.
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA); Jahresdokumentation 2008 der Gesellschaft für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 54. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft in München,
09.-11.04.2008, S. 371-374. Dortmund: GfA-Press, 2008.
 
Hänecke, K. & Grzech-Šukalo; H.
Entwicklung einer Gefährdungsbeurteilung im Hinblick auf Arbeitszeit.
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA); Jahresdokumentation 2008 der Gesellschaft für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 54. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft in München,
09.-11.04.2008, S. 367-370. Dortmund: GfA-Press, 2008.
 
Grzech-Šukalo, H.
Arbeitszeit und Gefährdungsbeurteilung.
In: Kiesche, E. & Wilke, M. (Hrsg.): Arbeitszeiten gesundheitsverträglich gestalten. S. 99-102. Verlag
Wortwechsel, 2008.
 
 
2007
Grzech-Šukalo; H. & Hänecke, K.
Alte und neue Arbeitszeiten in Krankenhäusern im Vergleich: Welche Auswirkungen hat das EuGH-
Urteil?  
In: Bärenz, P.; Metz, A.-M. & Rothe, H.-J.: Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit
„Arbeitsschutz, Gesundheit und Wirtschaftlichkeit“; 14 Workshop, Potsdam 21.-23. Mai 2007, S. 207-
210, Asanger Verlag GmbH: Kröning, 2008.
 
Grzech-Šukalo, H. & Hänecke K.
24-Std.-Dienste im Krankenhaus – Fluch oder Segen?  
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA); Jahresdokumentation 2007 der Gesellschaft für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 53. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft in
Magdeburg, 28.02.-02.03.2007, S. 671-674. Dortmund: GfA-Press, 2007.
 
Grzech-Šukalo, H. & Hänecke K.
Schichtplangestaltung.  
In: Landau, K. (Hrsg.): Lexikon Arbeitsgestaltung –Best Practice im Arbeitsprozess, S. 1113-1115.
Genter Verlag: Stuttgart 2007.
 
 
Hänecke, K. & Grzech-Šukalo; H.
Was hat das EuGH-Urteil gebracht? Neue Arbeitszeiten in Krankenhäusern im Vergleich.
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA); Jahresdokumentation 2007 der Gesellschaft für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 53. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft in
Magdeburg, 28.02.-02.03.2007, S. 659-662. Dortmund: GfA-Press, 2007.
 
 
2006
Grzech-Šukalo, H.  
Flexible Schichtarbeit – Nachfragen aus der Praxis.
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA); Jahresdokumentation 2006 der Gesellschaft für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 52. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft am
Fraunhofer Institut (IAO) Stuttgart, 20.- 22. März 2006, S. 301-304. Dortmund: GfA-Press, 2006.
 
Hänecke, K. & Grzech-Šukalo; H.
Umsetzungsprozess für neue Dienstzeitmodelle im Krankenhaus.
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA); Jahresdokumentation 2006 der Gesellschaft für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 52. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft am
Fraunhofer Institut (IAO) Stuttgart, 20.- 22. März 2006, S. 305-308. Dortmund: GfA-Press, 2006.
 
 
2005
Grzech-Šukalo, H.
Immer im Dienst? Arbeitszeitgestaltung im Krankenhaus.  
In:  Gesundheitsschutz  in  Krankenhaus  und  Klinik.  Tagungsband  der  Berufsgenossenschaft  für
Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege – BGW; S. 48-50, 2005.
 
Grzech-Šukalo, H. & Hänecke, K.
Arbeit soll nicht krank machen.  
Pflege Aktuell, September 2005, S. 472-474, 2005.
 
Grzech-Šukalo, H. & Hänecke K.
Flexible Schichtplangestaltung: Möglichkeit und Grenzen bei 40 Stunden Wochenarbeitszeit.  
Gute Arbeit, 6, S. 24-27, 2005.
 
Grzech-Šukalo H. & Hänecke, K.
Gestaltung der Arbeitszeit – Innovative Ansätze und Modelle -. Qualität der Arbeit im Gesundheitssektor.  
Frühjahrstagung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin 07. und 08. Juni 2004, Tb 142,
2005.
 
Grzech-Šukalo, H. & Hänecke, K.  
Möglichkeiten flexibler Arbeitszeitgestaltung.
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA); Jahresdokumentation 2005 der Gesellschaft für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 51. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft an der
Universität Heidelberg, 22.- 24.März 2005, S.117-320. Dortmund: GfA-Press, 2005.
 
Grzech-Šukalo, H. & Hänecke, K.
Nutzung und Auswirkung von Gleitzeitregelungen in der Verwaltung.
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA); Jahresdokumentation 2005 der Gesellschaft für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 51. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft an der
Universität Heidelberg, 22.- 24.März 2005, S.389-392. Dortmund: GfA-Press, 2005.
 
Hänecke, K. & Grzech-Šukalo; H.
Benchmarking flexibler Arbeitszeiten.
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA); Jahresdokumentation 2005 der Gesellschaft für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 51. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft an der
Universität Heidelberg, 22.- 24.März 2005, S.397-402. Dortmund: GfA-Press, 2005.
 
Hänecke, K. & Grzech-Šukalo, H.
Veränderungen von Organisationsstrukturen in Krankenhäusern.
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA); Jahresdokumentation 2005 der Gesellschaft für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 51. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft an der
Universität Heidelberg, 22.- 24.März 2005, S.105-108. Dortmund: GfA-Press, 2005.
 
Nachreiner, F.; Schomann, C.; Stapel, W.; Nickel, P. Eden, J., Grzech-Šukalo, H.; Hänecke, K. &
Albrecht, N.
Softwaregestützte Arbeitzeitgestaltung mit BASS 4.
Schriftenreihe der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Fb 1064,
Dortmund/Berlin/Dresden: 2005.
 
 
2004
Albrecht, N. & Grzech-Šukalo, H.
Innovative Arbeitszeiten im Hotel- und Gaststättengewerbe. Wettbewerbsvorteil durch ergonomische
Dienstzeitgestaltung.  
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA); Jahresdokumentation 2004 der Gesellschaft für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 50.Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaften an der
ETHZ – Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, 24.- 26. März 2004, S. 269-173. Dortmund:
GfA-Press, 2004.
 
Albrecht, N.; Hänecke K. & Grzech-Šukalo, H.  
E-tide - Ergonomische Arbeitszeitgestaltung, Ein Schulungskonzept zu internetbasierter
Weiterbildung.
In:  Gesellschaft  für  Arbeitswissenschaft  e.V.  (GfA);  Jahresdokumentation  2004  der  Gesellschaft  für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 50.Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaften an der ETHZ
– Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, 24.- 26. März 2004,  S. 533-536. Dortmund: GfA-
Press, 2004.
 
Costa, G.; Akerstedt, T.; Nachreiner, F.; Baltieri, F.; Folkard, S.; Frings Dresen, M.; Gadbois, C.;
Gärtner, J.; Grzech-Šukalo, H.; Härmä, M.; Kandolin, I.; Sartori, S. & Silverio, J.
Flexible Work Hours, Health and Well-being in the European Union: Some Considerations from a
SALTSA Project.  
Chronobiology International, Volume 21, No. 6, p. 831-844, 2004.
 
Grzech-Šukalo, H. & Albrecht, N.
Alters- und geschlechtsspezifische Unterschiede bei der Bewertung von flexiblen Arbeitszeiten.
In:  Gesellschaft  für  Arbeitswissenschaft  e.V.  (GfA);  Jahresdokumentation  2004  der  Gesellschaft  für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 50.Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaften an der ETHZ
– Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, 24.- 26. März 2004,  S. 249-252. Dortmund: GfA-
Press, 2004.
 
Grzech-Šukalo, H. & Albrecht, N.
Gibt es alters- und geschlechtsspezifische Unterschiede in der Bewertung flexibler Arbeitszeitmodelle?
– Vorstellung eines Untersuchungsbeispiels.
In: Nickel, P.; Hänecke, K.; Schütte, M.; Grzech-Šukalo; H. (Hrsg.); Aspekte der Arbeitspsychologie in
Wissenschaft und Praxis, Pabst Science Publishers, S. 167-180, Lengerich, 2004.
 
Grzech-Šukalo, H. & Hänecke, K.
Arbeitszeitgestaltung  und  Organisationsentwicklung  im  Krankenhaus  –  Prozess,  Möglichkeiten  und
Grenzen.
In:  Gesellschaft  für  Arbeitswissenschaft  e.V.  (GfA);  Jahresdokumentation  2004  der  Gesellschaft  für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 50.Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaften an der ETHZ
– Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, 24.- 26. März 2004,  S. 565-568. Dortmund: GfA-
Press, 2004.
 
Grzech-Šukalo, H.; Hänecke, K. & Albrecht, N.
Arbeitszeiten modern gestalten. Unveröffentlichter Bericht des Ministeriums für Wirtschaft und Arbeit
(MWA) in NRW sowie der Landesanstalt für Arbeitsschutz, NRW; 2004.
 
Hänecke, K.; West, A. & Grzech-Šukalo, H.
Arbeitszeitgestaltung und Organisationsentwicklung im Krankenhaus  – Teil 2: Beratungsbeispiel aus
der  Praxis.  In:  Gesellschaft  für  Arbeitswissenschaft  e.V.  (GfA);  Jahresdokumentation  2004  der
Gesellschaft  für  Arbeitswissenschaft:  Bericht  zum  50.Kongress  der  Gesellschaft  für
Arbeitswissenschaften an der ETHZ – Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, 24.- 26. März
2004, S. 589-592. Dortmund: GfA-Press, 2004.
 
Nickel, P.; Hänecke, K.; Schütte, M.; Grzech-Šukalo; H. (Hrsg.)
Aspekte der Arbeitspsychologie in Wissenschaft und Praxis.
Pabst Science Publishers, Lengerich, 2004.
 
 
2003
Costa, G.; Akerstedt, T.; Nachreiner, F.; Baltieri, F.; Folkard, S.; Frings Dresen, M.; Gadbois, C.;
Gärtner, J.; Grzech-Šukalo, H.; Härmä, M. & Kandolin, I.
As time goes by – flexible work hours, health and wellbeing (Working Life Research in Europe, Report
No. 8). Stockholm: The National Institute for Working Life, 2003.
 
Costa, G.; Akerstedt, T.; Nachreiner, F.; Baltieri, F.; Folkard, S.; Frings Dresen, M.; Gadbois, C.; Gärtner,
J.; Grzech-Šukalo, H.; Härmä, M.; Kandolin, I.; SARTORI, S. & SILVERIO, J  
Flexible work hours, health and well being: results of the SALTSA project.  
In: Fischer, F. et al. (ed.): equity and working time: a challenge to be achieved. Shiftwork International
Newsletter Volume 20, No. 2, p. 55, Sao Paulo, 2003.
 
Grzech-Šukalo, H. & Albrecht, N.
Flexible working hours and their effects on age and gender.  
In: Fischer, F. et al. (ed.): equity and working time: a challenge to be achieved. Shiftwork International
Newsletter Volume 20, No. 2, p. 80, Sao Paulo, 2003.
 
Grzech-Šukalo, H.; Albrecht, N. & Brink, C.
Be our guest – anytime! Ergonomic working times for hotels and gastronomy.  
In: Fischer, F. et al. (ed.): equity and working time: a challenge to be achieved. Shiftwork International
Newsletter Volume 20, No. 2, p. 81, Sao Paulo, 2003.
 
Grzech-Šukalo, H.; Brüggemann, A.; Albrecht, N. & Brink, C.
Flexible Arbeitszeiten im Dienstleistungsbereich - Umsetzungsprozess und Evaluation bei der WDR-
Gebäudemanagement GmbH, Köln.
In: Landau, K. (Hrsg.): Good Practice – Ergonomie und Arbeitsgestaltung. Sonderausgabe der
Zeitschrift für Arbeitswissenschaft; Ergonomia Verlag oHG, S. 397-412, Stuttgart; 2003.
 
Grzech-Šukalo, H.; Hänecke, K.; Jaeger, C. ; Nachreiner, F.
Software-gestützte Arbeitszeitgestaltung in der Praxis .
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (Hrsg.), Dortmund, 2003.
 
Grzech-Šukalo, H. & Kühnel, G.
Innovative Arbeitszeiten im Hotel- und Gaststättengewerbe – Handlungshilfe für Unternehmen.
Low-tec gGmbH (Hrsg.); Toennes Satz + Druck GmbH, Erkrath, 2003.
 
Grzech-Šukalo, H.
Ältere  Arbeitnehmer  im  Betrieb:  Auswirkungen  der  demographischen  Entwicklung  auf  die
Personalsituation.
In: Stadt Herten (Hrsg.): Standort Herten,3/2003;.4-5, 2003.
 
Hänecke, K; Albrecht, N. & Grzech-Šukalo, H.
Ergonomic design of working hours part 2: e-tide – an internet based training.  
In: Fischer, F. et al. (ed.): equity and working time: a challenge to be achieved. Shiftwork International
Newsletter Volume 20, No. 2, p. 83, Sao Paulo, 2003.
 
Hänecke, K; Grzech-Šukalo, H.; Jaeger, C. & Brüggemann, A.
Always on duty! Designing working times in hospitals – chances and limitations.  
In: Fischer, F. et al. (ed.): equity and working time: a challenge to be achieved. Shiftwork International
Newsletter Volume 20, No. 2, p. 84, Sao Paulo, 2003.
 
 
2002
Albrecht, N.; Grzech-Šukalo, H.; Hänecke, K & Nachreiner, F.
Bedingungen einer erfolgreichen Organisationsentwicklung am Beispiel intensiver Arbeitszeitberatung.  
In:  Gesellschaft  für  Arbeitswissenschaft  e.V.  (GfA);  Jahresdokumentation  2002  der  Gesellschaft  für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 48. Arbeitswissenschaftlichen Kongress an der Universität Linz, 20.-
22. Februar 2002, 53-56. Dortmund: GfA-Press, 2002.
 
Brüggemann, A. & Grzech-Šukalo, H.
Flexible Arbeitszeitgestaltung in einem Betrieb mit tagesabhängigen Auftragsschwankungen.  
In:  Gesellschaft  für  Arbeitswissenschaft  e.V.  (GfA);  Jahresdokumentation  2002  der  Gesellschaft  für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 48. Arbeitswissenschaftlichen Kongress an der Universität Linz, 20.-
22. Februar 2002, 151-155. Dortmund: GfA-Press, 2002.
 
Grzech-Šukalo, H.; Hänecke, K. & Albrecht, N.
Arbeitszeit ergonomisch gestalten. Teil 2: ein internetbasiertes Weiterbildungskonzept.  
In:  Gesellschaft  für  Arbeitswissenschaft  e.V.  (GfA);  Jahresdokumentation  2002  der  Gesellschaft  für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 48. Arbeitswissenschaftlichen Kongress an der Universität Linz, 20.-
22. Februar 2002, 221-224. Dortmund: GfA-Press, 2002.
 
Grzech-Šukalo, H. & Jaeger, C.
Schichtplangestaltung am Beispiel eines 24-Stunden Betriebes in der Logistik.  
Zeitschrift für Arbeitswissenschaften, 56, 1-2, S. 106-111, 2002.
 
Hänecke, K.; Grzech-Šukalo, H. & Jaeger, C.  
Flexible  Arbeitszeitsysteme  –  Beispiele  aus  der  Praxis  für  unterschiedliche  Entwicklungs-  und
Einführungsprozesse.  
In:  Gesellschaft  für  Arbeitswissenschaft  e.V.  (GfA);  Jahresdokumentation  2002  der  Gesellschaft  für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 48. Arbeitswissenschaftlichen Kongress an der Universität Linz, 20.-
22. Februar 2002, 155-158. Dortmund: GfA-Press, 2002.
 
Jaeger, C. & Grzech-Šukalo, H.
Flexibilisierung der Arbeitszeit auf Grund von Witterungseinflüssen.  
In:  Gesellschaft  für  Arbeitswissenschaft  e.V.  (GfA);  Jahresdokumentation  2002  der  Gesellschaft  für
Arbeitswissenschaft: Bericht zum 48. Arbeitswissenschaftlichen Kongress an der Universität Linz, 20.-
22. Februar 2002, 159-162. Dortmund: GfA-Press, 2002.
 
Schomann, C.; Nickel, P.; Janßen, D.; Stapel, W.; Grzech-Šukalo, H.; Hänecke, K.; Albrecht, N.; Eden,
J. & Nachreiner, F.
Arbeitszeit ergonomisch gestalten (AZEG).  
In:  BMBF  (Hrsg.):  Innovative  Arbeitsgestaltung  –  Zukunft  der  Arbeit  –  für  eine  menschengerechte
Arbeitswelt. Berlin: BMBF 2002.
 
 
2001
Brüggemann, A. & Grzech-Šukalo, H.
Flexibilisierung  der  Arbeitszeit  als  Maßnahme  mit  Beschäftigungseffekt,  von  der  Arbeitgeber  und
Arbeitnehmer profitieren.
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA)(Hrsg.): Jahresdokumentation
2001 der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft: Bericht zum 47. Arbeitswissenschaftlichen Kongress an
der Universität Kassel, 14.-16. März 2001, 273-276. Dortmund: GfA-Press, 2001.
 
Costa, G.; Akerstedt, T.; Nachreiner, F.; Baltieri, F.; Folkard, S.; Frings Dresen, M.; Gadbois, C.;
Gärtner, J.; Grzech-Šukalo, H.; Härmä, M.; Kandolin, I.; Silverio, J. & Soimones, A.
Flexible Work Hours, Health and Well-being in the European Union: Preliminary Data from a SALTSA
Project. Journal of human ergology, Volume 30, No. 1,2, p. 27-33, 2001.
 
Grzech-Šukalo, H.; Hänecke, K. & Jaeger, C.  
Beneficial effects on employment and preventive health care.  
Journal of human ergology, Volume 30, No. 1,2, p. 119-124, 2001.
 
Grzech-Šukalo, H.; Hänecke, K.; Jaeger, C. & Brüggemann, A.
Arbeitszeiten  modern  gestalten:  Umsetzungsergebnisse  aus  einem  Arbeitszeitberatungsprojekt  in
Nordrhein-Westfalen.
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA)(Hrsg.): Jahresdokumentation 2001 der Gesellschaft
für Arbeitswissenschaft: Bericht zum 47. Arbeitswissenschaftlichen Kongress an der Universität Kassel,
14.-16. März 2001, 255-259. Dortmund: GfA-Press, 2001.
 
Grzech-Šukalo, H.; Hänecke, K.; Jaeger, C.; Brüggemann, A. & Sander, B.
Transferring  ergonomic  principles  into  practical  working  time  design  -  The  concept  of  a  counselling
project in Germany.  
In: Kogi, K. (ed.) Innovative Strategies in Managing Shiftwork. Shiftwork International Newsletter Volume
18, No. 1, p.12, Hayama 2001.
 
Grzech-Šukalo, H.; Hänecke, K. & Jaeger, C.  
Beneficial effects on employment and preventive health care.  
In: Kogi, K. (ed.) Innovative Strategies in Managing Shiftwork. Shiftwork International Newsletter Volume
18, No. 1, p.123, Hayama 2001.
 
Hänecke, K.; Grzech-Šukalo, H. & Jaeger, C.
Flexible working time systems - The process of design and implementation.  
Journal of human ergology, Volume 30, No. 1,2, p. 47-52, 2001.
 
Hänecke, K.; Grzech-Šukalo, H.; Jaeger, C. & Nachreiner, F.
Beispiele arbeitswissenschaftlich günstiger Arbeitszeitgestaltung mit Hilfe von BASS 3.0
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA)(Hrsg.): Jahresdokumentation 2001 der Gesellschaft
für Arbeitswissenschaft: Bericht zum 47. Arbeitswissenschaftlichen Kongress an der Universität Kassel,
14.-16. März 2001, 269-272. Dortmund: GfA-Press, 2001.
 
Hänecke, K.; Grzech-Šukalo, H. & Jaeger, C.
Flexible working time systems - The process of design and implementation.  
In: Kogi, K. (ed.) Innovative Strategies in Managing Shiftwork. Shiftwork International Newsletter Volume
18, No. 1, p. 7, Hayama 2001.
 
Hänecke, K.; Grzech-Šukalo, H. & Jaeger, C.
Flexible working time systems - Practical examples.  
In: Kogi, K. (ed.) Innovative Strategies in Managing Shiftwork. Shiftwork International Newsletter Volume
18, No. 1, p. 22, Hayama 2001.
 
Hänecke, K., Grzech-Šukalo, H., Jaeger, C. & Nachreiner, F.
Ergonomic design of working time - Best practice models.
In: Kogi, K. (ed.) Innovative Strategies in Managing Shiftwork. Shiftwork International Newsletter Volume
18, No. 1, p. 32, Hayama 2001.
 
Jaeger, C. & Grzech-Šukalo, H.
Arbeitszeitüberschreitungen der Ärzte: Ausmaß, Hintergründe und Lösungsansätze.
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA)(Hrsg.): Jahresdokumentation 2001 der Gesellschaft
für Arbeitswissenschaft: Bericht zum 47. Arbeitswissenschaftlichen Kongress an der Universität Kassel,
14.-16. März 2001, 265-268. Dortmund: GfA-Press, 2001.
 
 
 
 
2000
Grzech-Šukalo, H.  
Möglichkeiten und Chancen der Schichtplangestaltung am Beispiel der Polizei.
In: Innovatives Arbeitszeitmanagement. Knauth, P.; Zülch, G. (Hrsg.), Aachen: Shaker Verlag, 2000, S.
101 – 112.
 
Grzech-Šukalo, H.; Hänecke, K.; Brüggemann, A.; Jaeger, C. & Sander, B.
Arbeitszeiten modern gestalten: Ein Arbeitszeitberatungsprojekt in Nordrhein-Westfalen und seine erste
Bilanz.  
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA) (Hrsg.): Jahresdokumentation  2000 der Gesellschaft
für  Arbeitswissenschaft:  Bericht  zum  46.  Arbeitswissenschaftlichen  Kongress  an  der  Technischen
Universität Berlin, 15.-18. März 2000, 505-507. Dortmund: GfA-Press, 2000.
 
Grzech-Šukalo, H.; Hänecke, K.; Brüggemann, A.; Jaeger, C. & Sander, B.
Arbeitszeitgestaltung als partizipativer Prozess.  
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA) (Hrsg.): Jahresdokumentation
2000 der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft: Bericht zum 46. Arbeitswissenschaftlichen Kongress an
der Technischen Universität Berlin, 15.-18. März 2000, 531-533, Dortmund: GfA-Press, 2000.
 
Grzech-Šukalo, H.; Hänecke, K.; Brüggemann, A.; Jaeger, C. & Sander, B.
Arbeitszeitgestaltung im Pflegebereich: ein unlösbares Problem?  
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA) (Hrsg.): Jahresdokumentation
2000 der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft: Bericht zum 46. Arbeitswissenschaftlichen Kongress an
der Technischen Universität Berlin, 15.-18. März 2000, 439-440. Dortmund: GfA-Press, 2000.
 
Grzech-Šukalo, H. & Hänecke, K.
Working time design as a relevant  part of preventive health care  - results of a consulting project in
Germany  -  in:  T.  Marek,  H.  Oginska,  J.  Pokorski,  G.  Costa,  S.  Folkard  (eds):  Shiftwork  2000  -
Implications for science, practice and business. Krakau, 2000.  
 
Hänecke, K; Grzech-Šukalo, H. & Jaeger, C.  
Wie  relevant  sind  die  arbeitswissenschaftlichen  Empfehlungen  für  die  Arbeitszeiten  der  Ärzte  in
Krankenhäusern?  
In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA)(Hrsg.): Jahresdokumentation 2000 der Gesellschaft
für  Arbeitswissenschaft:  Bericht  zum  46.  Arbeitswissenschaftlichen  Kongress  an  der  Technischen
Universität Berlin, 15.-18. März 2000, 431-433. Dortmund: GfA-Press, 2000.
 
Hänecke, K.; Grzech-Šukalo, H. & Nachreiner, F.
BASS 3.0 - Ein Programm zur Arbeitszeitgestaltung unter Berücksichtigung arbeitswissenschaftlicher
Empfehlungen.  
In: Innovatives Arbeitszeitmanagement. Knauth, P.; Zülch, G. (Hrsg.), Aachen: Shaker Verlag, 2000, S.
169 – 182.
 
Hellert, U. & Grzech-Šukalo, H.
Arbeits-  und  Betriebszeiten  flexibel  gestalten.  Landesinitiative  „Moderne  Arbeitszeiten“,  NRW.
Düsseldorf: MASQT des Landes NRW (Hrsg.), 2000.
 
Hornberger, S.; Degener, M.; Peter, S.; Frank, G.; Hänecke, K.; Grzech-Šukalo, H. und Sager, M.
Beschäftigung  durch  Arbeitszeit.  Probleme  und  Wege  der  Umsetzung  beschäftigungswirksamer
Arbeitszeitmodelle.  
In: Arbeit und Arbeitsrecht 9/2000.